WIDERSTANDSKLASSEN VON FENSTERN

Einbruchhemmende Fenster

Uneingeschränkt empfehlenswert sind Fenster ab der Widerstandsklasse RC2*

Um die Gefährdung richtig einzuschätzen sollte im Einzelfall die Beratungsstelle der Polizei hinzugezogen werden.
www.polizei-beratung.de

Daten aus der polizeilichen Kriminalstatistik 2015

  • ca. 167.000 polizeiliche erfasste Einbrüche im Jahr 2015
  • ca. 50 % aller Einbrüche werden in den Monaten Oktober bis Januar und tagsüber verübt
  • die meisten Einbruchversuche in Deutschland erfolgen über Fenster und Terrassentüren


*Quelle: www.polizei.bayern.de

Basissicherheit + RC 1 Widerstandszeit 30 Sek. RC 2 Widerstandszeit 3 Min. RC 3 Widerstandszeit 5 Min.
schema-basis-sicherheit schema-rc1 schema-rc2 schema-rc3
Fenster in dieser Sicherheitsklasse bieten keinen wirklichen Einbruchschutz. Fenster in dieser Sicherheitsklasse bieten den geringsten Einbruchschutz. Sie halten in dieser Widerstandsklasse bis zu 30 Sekunden einen Grundschutz gegen körperliche Gewalt stand. Der Täter versucht zusätzlich mit einfachen Werkzeugen wie Schraubendreher Zange und Keil, das verschlossene Bauteil aufzubrechen. Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
basis-sicherheit rc1-einbruchversuch rc2-einbruchversuch rc3-einbruchversuch
Fensterbeschlag
fensterbeschlag fensterbeschlag fensterbeschlag fensterbeschlag
keine Anforderungen Verriegelungspunkte mit Stahlschließblechen und Pilzkopfverriegelung DIN EN 1627 Verriegelungspunkte mit Stahlschließblechen und Pilzkopfverriegelung DIN EN 1627 Verriegelungspunkte mit Stahlschließblechen und Pilzkopfverriegelung DIN EN 1627
Schließblech
Schließblech Schließblech, abschließbar Schließblech, abschließbar Schließblech, abschließbar
keine Anforderungen S-RS S-RS S-RS
Fenstergriff
Fenstergriff Fenstergriff Fenstergriff Fenstergriff
Fenstergriff mit RAL
geprüft nach DIN EN 13126-3, entspechen den Maßen der DIN 18267 und erfüllen die Güte- und Prüfbestimmungen der RAL-GZ 607/9
abschließbarer Fenstergriff mit RAL 100,
entsprechen den Maßen der DIN 18267 und sind geeignet zur Verwendung in einbruchhemmenden Fenstern der Widerstandsklasse RC1 bis RC6 der DIN EN 1627 und erfüllen die Güte- und Prüfbestimmungen der RAL-GZ 607/9
abschließbarer Fenstergriff mit RAL 100,
entsprechen den Maßen der DIN 18267 und sind geeignet zur Verwendung in einbruchhemmenden Fenstern der Widerstandsklasse RC1 bis RC6 der DIN EN 1627 und erfüllen die Güte- und Prüfbestimmungen der RAL-GZ 607/9
abschließbarer Fenstergriff mit RAL 100,
entsprechen den Maßen der DIN 18267 und sind geeignet zur Verwendung in einbruchhemmenden Fenstern der Widerstandsklasse RC1 bis RC6 der DIN EN 1627 und erfüllen die Güte- und Prüfbestimmungen der RAL-GZ 607/9
  • keine Widerstandsklasse
  • Druckknopf (Sperrmechanismus) wird empfohlen
  • Widerstandsklasse RC1–6
  • Gebrauchs-Kategorie 2
  • DIN EN 13126-3
  • Abschließbar
  • Widerstandsklasse RC1–6
  • Gebrauchs-Kategorie 2
  • DIN EN 13126-3
  • Abschließbar
  • Widerstandsklasse RC1–6
  • Gebrauchs-Kategorie 2
  • DIN EN 13126-3
  • Abschließbar
Verglasung
Verglasung Verglasung Verglasung Verglasung
keine Anforderungen EN 356
Sicherheitsisolierverglasung P4A muss verklebt werden
EN 356
Sicherheitsisolierverglasung P4A muss verklebt werden
EN 356
Sicherheitsisolierverglasung P4A muss verklebt werden

PORTA FENSTER kann die folgenden RC2 zertifizierten KÖMMERLING-Profilsysteme und Bauformen liefern:

  • Darauf sollten Sie beim Kauf Ihrer
    neuen Fenstern achten:

    Sicherheit vom Profi
    Einbruchhemmende Eigenschaften
  • Wir sind zertifiziert!

    Zertifikat des Profilsystems von Kömmerling an Porta Fenster